Werkstückträgersysteme

               -genial einfach

              -einfach genial

Weitere Vorteile

  • Geringer Platzbedarf, da das Förderprofil nur 200 mm breit ist.
  • Die hohe Belastbarkeit von bis zu 60 kg / Werkstückträger
  • Förderlängen von 1,5 Meter bis über 35 Meter sind bereits realisiert worden.


    Siehe Anwendungsbeispiele

  • Die flexiblen Abmessungen der Werksütckträger. Sie können von ca. 250 mm bis über 2000 mm lang sein.
  • Die einfache und robuste Basisausführung des Systems ohne SPS, Klemmenkasten, Sensorik.
  • Der Zugänglichkeit des Systems von allen Seiten, z.B. bei der Montage von Werkstücken von der Seite.
  • Die einfache Platzierung von Zwischenstoppern.
  • Die Möglichkeit der genauen Zentrierung bei automatischer Be- oder Entladung.
  • Die Möglichkeit bis zu 9 Meter Gesamtlänge ein Fahrwerk unterzubauen, weil das Trägerprofil extrem stabil ist.
  • Das System ist einfach auch als „hängendes" System einzusetzen, bei dem die Werkstücke in der unteren Spur eingelegt und transportiert werden und der Rücktransport der leeren Träger in der oberen Spur erfolgt.
  • Es ist nur ein Motor notwendig, was das System einfach und robust macht weil er immer läuft und nicht getaktet wird.
  • Das Basissystem benötigt nur Druckluft und 230V Stromanschluss.
  • Auch mehretagige Systeme sind möglich.